• Mit Bildung Perspektiven schaffen

    Bausteine für Arbeit und Einkommen

Projekt Gesundheit

Über das
Amref-Projekt

Über das Amref-Projekt zur Ausbildung in Gesundheitsberufen in Kenia

In vielen afrikanischen Ländern gibt es einen akuten Mangel an ausgebildetem medizinischem Personal.

Die über 90-prozentige UMTS-Abdeckung in Kenia nutzt Amref Health Africa, um die Gesundheitsversorgung ländlicher Regionen nachhaltig zu verbessern.

Der E-Learning-Ansatz der Amref Virtual Training School schafft Möglichkeiten für Menschen, die ansonsten schwer Zugang zu Weiterbildung und medizinischen Informationen bekommen.

Die Ausbildungen dauern bis zu drei Jahre und bestehen aus einer Kombination aus selbstständigem Lernen am Computer, Präsenzunterricht und klinischer Praxis. 93 % bestehen die Abschlussprüfung.

Die neuen Fähigkeiten sind sofort umsetzbar und kommen den Menschen in der lokalen Umgebung  zugute. Diese Einbeziehung der Gemeindemitglieder sorgt für Akzeptanz und entspricht dem Prinzip von Amref Health Africa: Afrikaner helfen Afrikanern.

Möchten Sie die Arbeit der
TRADEMUS Stiftung unterstützen?

Copyright by TRADEMUS Stiftung 2019